Bruchsaler Schlossgespräche

MITTWOCH, 08. MAI 2019, 19:00 UHR

„Deutschland in guter Verfassung? – 70 Jahre Grundgesetz“

Peter Müller, Richter des Bundesverfassungsgerichts

Verfassungen sind die Grundlage des Zusammenlebens in einem staatlichen Gemeinwesen. Das gilt auch für das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. Wenn diese Verfassung in diesem Jahr ihren 70. Geburtstag begeht, ist das sicherlich ein Grund Bilanz zu ziehen. Ebenso stellt sich aber auch die Frage nach der Zukunft. Können wir mit dieser Verfassung den neuen Herausforderungen und Entwicklungen in einer globalisierten und digitalisierten Welt gerecht werden oder besteht nicht nach 70 Jahren grundlegender Renovierungsbedarf? Ist Deutschland wirklich in guter Verfassung?

Peter Müller war nach seinem Jura-Studium zunächst Richter an einem Amts-, dann an einem Landgericht, bevor er 1990 als Abgeordneter der CDU in den Landtag des Saarlandes einzog. Er war parlamentarischer Geschäftsführer, dann Fraktionsvorsitzender, 1999 wurde er zum Ministerpräsidenten gewählt.

Elf Jahre stand der 1955 geborene Peter Müller an der Spitze der saarländischen Landesregierung. 2011 zog er sich aus der Politik zurück und wechselte als Verfassungsrichter an das Bundesverfassungsgericht.

Peter Müller ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

0